OK

Sammlungen

Ganz der Glaskunst gewidmet, bewahrt und präsentiert das Vitromusée Romont wichtige Sammlungen, die Glasmalerei, Hinterglasmalerei, Glasobjekte und grafische Arbeiten sowie mit der Glasverarbeitung verbundene Werkzeuge und Materialien vereinen. Einige tausend Fragmente alter Glasmalereien, Fensterverglasungen sowie Glasbestände für Glasmalereien schliessen sich an. Diese Vereinigung sämtlicher Aspekte der Glaskunst an einem Ort ist einzigartig in der Schweiz.

Seit der Eröffnung des Museums 1981 wurden die Sammlungen durch Schenkungen, gezielte Ankäufe, Deposita, Leihgaben oder auch durch Notfallübernahmen im Fall von gefährdetem Kulturgut erweitert. Der Hauptleihgeber des Museums ist die wissenschaftliche Partnerinstitution, das Vitrocentre, Besitzer der Hinterglasmalereisammlung Ruth und Frieder Ryser sowie mehrerer Nachlässe von KünstlerInnen und Werkstätten.

Die Datenbank zu den Sammlungen wird ab 2017 sukzessive via Vitrosearch online gestellt. Diese virtuelle Plattform vereint vor Ort und in Sammlungen befindliche Objekte der schweizerischen Glaskunst.

Vitromusée Romont – Au Château – Postfach 150 – CH-1680 Romont – Tel. +41 (0)26 652 10 95 – Fax +41 (0)26 652 49 17 – cr:vasb:ivgebzhfrr.pu