OK

Organisation

Gegründet nach Artikel 80 ff. des Zivilrechts und getragen durch eine Stiftung, öffnete das Vitromusée Romont 1981 seine Türen. Die Stiftung setzt sich aus Gründungsmitgliedern und Partnern folgender Organe zusammen: Gemeinde Romont, Gesellschaft für die Entwicklung Romont, Vereinigung der Freunde des Museums, Vitrocentre Romont, Schweizerischer Fachverband für Glasmalerei (SFG) und Schweizerischer Flachglasverband (SFV).

Mitglieder des Stiftungsrats

Team des Vitromusée Romont

  • Kinderwerkstatt: Astrid Kaiser, Clarisse Mühlemann, Monika Pittet, Anne Ros und Eveline Tissot
  • Empfang, Museumsboutique und Überwachung: Thérèse Chammartin, Claudia Defferrard, Simone Devaud, Clarisse Mühlemann, Odile Pittet, Bastien Roubaty, Damien Spozio et Alice Terrapon
  • Hauswartung: Marie-Lise Margueron und Teute Dalipi
  • Technischer Dienst: Ami Liard, Marcel Python und Michel de Techtermann

Das Vitromusée Romont hat die ausserordentliche Chance, auf Personen zählen zu können, die sich ehrenamtlich oder zu vorteilhaften Bedingungen fürs Museum engagieren.

Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont

Vitromusée Romont – Au Château – Postfach 150 – CH-1680 Romont – Tel. +41 (0)26 652 10 95 – Fax +41 (0)26 652 49 17 – cr:vasb:ivgebzhfrr.pu