OK

VerreGlas. Zeitgenössische Glaskunst

4. April – 20. September 2009

Die Sommerausstellung des Vitromusée Romont zeigt eine breite Werkschau zeitgenössischer Glaskunst mit Beiträgen von über 40 Künstlern. Sie ist eine Initiative von verarte.ch, der Vereinigung von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern, die mit Glas arbeiten. Die Ausstellungsteilnahme war an einen gemeinsamen Vorbereitungsprozess gebunden: ein spannendes Experiment mit einem sehr anregenden Resultat.

Die repräsentative Schau zeitgenössischer Gestaltung mit Glas besticht durch Vielfalt an künstlerischen Anliegen, Ausdrucksformen und Techniken. Im Museum sind Glasbilder, Glasplastiken und Objekte mit Glas ausgestellt, der Schlosshof bot Anreiz für monumentale Glasgestaltungen und Installationen. Faszinierend ist auch das Spektrum aktueller Techniken, von der manuellen bis zur hoch technologisierten Glasverarbeitung: schmelzen, malen, emaillieren, sandstrahlen, ätzen, schleifen, giessen, Industrieglas, Antikglas, Metalle, dalle de verre, fusing, Bleiverglasung, Siebdruck, Digitaldruck, Relief, Mobile, Glasmehl, pâte de verre, Hinterglasmalerei...

Allem zugrunde liegt der zeitlos berührende Dialog zwischen Licht und Glas und die Bedeutung der transparenten Materie über die Kunstform hinaus.

Vitromusée Romont – Au Château – Postfach 150 – CH-1680 Romont – Tel. +41 (0)26 652 10 95 – Fax +41 (0)26 652 49 17 – cr:vasb:ivgebzhfrr.pu