OK

Yves Siffer. Hinterglasmalerei

Dieses Buch begleitete die Ausstellung fast sämtlicher Werke des Künstlers Yves Siffert am Vitromusée Romont vom 11. Oktober 2009 bis 18. April 2010. Der Katalog versammelt sowohl grundlegende Texte zum Leben und Schaffen des Künstlers sowie Reproduktionen seiner jüngsten Werke. Mit diesem Katalog setzt das Museum die Reihe der der historischen und zeitgenössischen Hinterglasmalerei gewidmeten Publikationen fort, die sich mit der Eröffnung der Hinterglasmalereiabteilung im Jahre 2006 etablieren konnte.
Der Beitrag von Frédérique Goerig-Hergott, Konservatorin für moderne und zeitgenössische Kunst im Musée Unterlinden in Colmar, bietet einen vertieften Einblick in Leben und Schaffen von Yves Siffer. Yves Jolidon geht den Wurzeln der verwendeten Techniken und der kunsthistorischen Verankerung des Künstlers nach. Peter Gängel beleuchtet den Begriff der "Vanités" (Eitelkeiten) näher, ein vom Künstler oft verwendetes ikonographische Thema.
Das Buch wie die Ausstellung geben einen Überblick über das Schaffen des Künstlers, der 2010 seinen 60. Geburtstag und 35 Jahre Hinterglasmalerei feierte.

Peter Gängel, Frédérique Goerig-Hergott, Yves Jolidon, Yves Siffer, Peintre sous verre. Hinterglasmaler, Vitromusée Romont 2009

Texte in französischer und deutscher Sprache

Preis: CHF 30.–

Vitromusée Romont – Au Château – Postfach 150 – CH-1680 Romont – Tel. +41 (0)26 652 10 95 – Fax +41 (0)26 652 49 17 – cr:vasb:ivgebzhfrr.pu