OK

.

Nicole Zumkeller & Eric Seydoux

Ver et Framboise

Nicole Seydoux und Eric Zumkeller reisen oft nach Asien und Nordamerika und sammeln schon lange alte Glasperlen. Nachdem sie 1993 in den USA zufälligerweise die Pioniere „der Amerikanischen Glasperlen- Renaissance“ kennenlernen, fangen die beiden Schweizer selber an, Perlen zu drehen. Alsbald beginnen sie eine intensive Ausbildung bei den Meistern dieser Zunft wie Kristina Logan oder Sage und Tom Holland. 1994 werden sie die ersten ausländischen Mitglieder der „Society of Glassbeadmakers of America, SGB“. Mittlerweile als hauptberufliche Perlendreher tätig, fangen sie 1995 an, in der Schweiz, Frankreich, Spanien und in den USA zu unterrichten. Ihren Schmuck – auch einzelne Sammel-Perlen – verkaufen sie in Galerien in Europa, Japan und den USA, auf Kunstmärkten und im eigenen Atelier.
In der Welt der Glaskunst sind sie als Meister und Pioniere der „Glasperlen-Renaissance“ weltweit für ihre Kreativität bekannt.

Vitromusée Romont – Au Château – Postfach 150 – CH-1680 Romont – Tel. +41 (0)26 652 10 95 – Fax +41 (0)26 652 49 17 – cr:vasb:ivgebzhfrr.pu